Termine

Theologische Tagung

 

Die Kirchen in Rom und das Katharinenkloster auf dem Sinai besitzen die ältesten erhaltenen Marienikonen der Welt. Eines dieser Bilder ist die „Madonna von San Sisto“ in Rom. Das Bild besitzt eine außerordentliche Schönheit und war im Mittelalter sehr beliebt, weil es als vom Evangelisten Lukas eigenhändig gemalt galt. In der jüngsten Forschung wird die Ikone meist in das 6. Jahrhundert datiert. Die Bezeichnung seines Bildtyps als „Hagiosoritissa“ verweist auf eine berühmte Ikone von Byzanz. In Rom und Latium wurden dieses und weitere Bilder in Prozession getragen, und zwar in der Nacht vor „Assumptio Mariae“ am 15. August, dem höchsten Marienfest des Jahres. In Tivoli ist diese Praxis einer Assumptio-Prozession bis heute lebendig.

Ralf van Bühren ist Kunsthistoriker und Kirchenhistoriker. Er lehrt in Rom Architekturgeschichte und Kunstgeschichte an der Päpstlichen Universität Santa Croce (Fakultät für Kommunikation). 2014 wurde er vom Papst Franziskus als Berater in den Päpstlichen Rat für die Kultur berufen.

Zeitplan:

11.00 Uhr       Bildstudie der „Madonna die San Sisto“ mit Prof. Dr. Ralf van Bühren

11.45 Uhr       Austausch und Diskussion

12.30 Uhr       Sakramentaler Segen

12.45 Uhr       Buffet

14.00 Uhr       Ende

 Unkostenbeitrag 10,-€ 

p.s. Wir freuen uns über eine Rückmeldung (info@weidenau.org, 089-989451)

Zurück

Besinnungstage auf dem Zieglerhof

Tagungshaus Zieglerhof, Ettal - www.zieglerhof.de
Tagungshaus Zieglerhof, Ettal - www.zieglerhof.de

Termine per Newsletter

Lassen Sie sich unsere Termine für die Einkehrabende und das Weidenau Forum per Newsletter zusenden.

Newsletter-Anmeldung